Wir laden Sie herzlich ein in Unsere Marille: Bio-bistro-Café und Naturkostladen

In gemütlicher Atmosphäre können Sie Kaffee- oder Teespezialitäten, leckere Frühstücksarrangements und hausgemachten Kuchen oder zur Mittageszeit knackige Salate, würzige Suppen und Tellergerichte in bester Bio-Qualität genießen. Alle Angebote gibt es natürlich auch zum Mitnehmen. Gönnen Sie sich eine Auszeit mit den ausliegenden Zeitungen, Zeitschriften und Büchern. Für die Kleinen steht unsere Spielecke bereit.

Als einziges Café im Stadtteil und gleich neben Waldorfschule und Rudolf Steiner Haus gelegen ist die Marille ein lebendiger Ort der Begegnung aller Generationen. Auch für unsere Bewohner*innen und ihre Angehörigen ist die Marille ein beliebter Treffpunkt. Café und Laden sind von innen und außen barrierefrei zu erreichen. Tischreservierungen sind unter 069 - 530 93-6900 möglich (wg. Corona derzeit auf 14 Person

en begrenzte Platzkapazität im Innenbereich, auf der Terasse weitere 12 Personen - bitte beachten Sie die einschlägigen Hygieneregeln :-).

Der integrierte Naturkostladen hält als demeter-Partnerbetrieb ein hochwertiges Sortiment aus Bio-Lebensmitteln, Artikeln für den täglichen Bedarf sowie Geschenkartikeln aus heilpädagogischen Werkstätten bereit. Es umfasst täglich frische Backwaren, knackiges Frischobst und Gemüse, Milchprodukte, Süßwaren und Tees, Dr. Hauschka-Naturkosmetik,  sowie umweltverträgliche Körperpflegeprodukte, Wasch- und Reinigungsmittel. Der engagierte Bio-Großhandelspionier Weiling beliefert uns klimaneutral, Obst und Gemüse ist fast ausschließlich Verbandsware (demeter, Bioland, Naturland), das in 100% Mehrwegbehältern angeliefert wird.

Die Marille wird ermöglicht und getragen vom gemeinnützigen Trägerverein des Hauses Aja Textor-Goethe und einem wachsenden Kreis von Stammkunden. Mehr als 60 dieser Stammkunden unterstützen die Marille mit monatlichen Mitgliedsbeiträgen oder auch mit ehrenamtlicher Mitarbeit. 

Und hier geht es zur Marille Speisekarte.